Die Fachmesse – EUHA

Die Fachmesse – EUHA

Die EUHA ist dieses Jahr in Nürnberg. Es ist einmal ihm Jahr ein großes Zusammentreffen von Hörakustikern und wo eben auch die Hersteller mit Lieferanten zusammenkommen. NEWS für das neue Jahr werden ausgetauscht es gibt die ein oder andere tatsächliche Verbesserung. Ich schreibe das so kritisch, weil ich selbst natürlich dann auch neugierig auf die Technik bin und das auch gerne teste. Also ich meine, was gibt es denn besseres, als wirklich gleich selbst, statt nur eine Schulung. Haben ein paar Sachen bestellt. Gebe natürlich Feedback, wenn ich eine Meinung schon haben kann. Interesse an etwas bestimmten? Schreibe mir gerne einen Kommentar.
Meine Kollegin und ich haben uns dieses mal aber speziell bei den Laboren umgesehen. Ihre Ausstattung an 3D Druckern, die Umsetzung in der Fertigung, wie individuell sind sie den Wirklich. Wir möchten eben auch bei der Otoplastik – also der Anbindung ins Ohr – eine Verbesserung schaffen, eben mehr als nur Standard. Sie ist das Bindeglied zwischen Ohr und Hörgerät. Qualität und Ausführung der Otoplastiken verdienen besondere Sorgfalt, da sie sowohl den Tragekomfort, als auch die akustischen Eigenschaften deines Hörsystems entscheidend mitbestimmen.
Für diese Anbindung gibt es zu den einigen Vor und Nachteilen, in den jeweiligen unterschiedlichen Ausführungen, auch extra Namen. Manche kennen es vielleicht unter: Otoplastik, Ohrpassstück, Maßanfertigung oder eben die Standard-Varianten mit den Namen: Dome, Schirmchen, Silikon-Hütchen und vieles mehr.
Ich selbst trage seit ich Hörgeräte habe, immer schon Otoplastiken. Für mich gehört es irgendwie dazu. Liegt aber sicherlich auch daran das ich eben mit 9 Jahren, bei den ersten Geräten schon welche hatte. Bei Kindern ist dann doch einiges anders, als bei den Erwachsenen. Ich halte viel davon, für mich ist es kein Nachteil aber man muss es schon immer individuell betrachten. Der Mensch und eben seine Haut muss sich umstellen und natürlich muss man das wollen 🙂

Hast du schon Erfahrungen mit einem auf Maß gegossenenen Paßstück gemacht? Man kann es ja auch fürs Schlafen nutzen, s. Beitrag Lärmschutz oder auch Schlafschutz.

die_hoerakustikerin

Ich bin Hörakustik Meisterin seit 2017 und trage selbst Hörgeräte seit 2005. Das ist mein Alltag mit Lebensweisheiten für Dich. Ich gebe Dir Einblicke in die Hörakustik, um Dir das Thema transparenter zu machen.

Schreibe einen Kommentar